Der Metall Büffel 2021

Die Jahre des Büffels im Chinesischen Horoskop sind:
1913, 1925, 1937, 1949, 1961, 1973, 1985, 1997, 2009 und 2021.

Das Jahr des Metall Büffels startet am 12.2.2021 und zeichnet sich durch Zielstrebigkeit, Zuverlässigkeit – aber auch Sturheit aus.

Das Jahr des Metall Büffels ermutigt uns die Verluste aus den Problemen des Jahres 2020 (Metall Ratte) mit Entschlossenheit, Zuversicht und Fleiß wieder auszugleichen. Das Jahr des Büffels war bei den chinesischen Bauern deshalb immer sehr beliebt, weil es ein fruchtbares, obwohl arbeitsreiches Jahr ist. Man soll sich einem aufrichtigen Ziel verschreiben und sich mit aller Kraft dafür einsetzen, es zu erreichen. Dies wird mit Loyalität belohnt. Und Vertrauen ist in diesen unruhigen Zeiten die wichtigste Währung.

Wer dieses Jahr an seinen Zielen dran bleibt und Ausdauer zeigt, wird auch zum Erfolg kommen. Auch neue Projekte können realisiert werden, auch wenn Schwierigkeiten sicher nicht ausbleiben werden.
Der Büffel ist harte Arbeit gewohnt – entschlossen und vor allem praktisch, geht er seine Projekte an. Wir alle werden unsere Verantwortung zu spüren bekommen – für uns selbst – aber auch im Kollektiv. Bevor Sie in Aktion treten entwerfen sie einen genauen Plan mit detaillierten Schritten. Mit ihrem unerschütterlichen Vertrauen und physischer Stärke erlangen Menschen des Tierkreiszeichens Büffel großen Erfolg.

Die negativsten Eigenschaften des Büffels sind schwach ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten. Sie sind nicht geschickt in der Kommunikation mit anderen, oder denken sogar das es keinen Wert hat, Ideen und Gedanken mit anderen auszutauschen. Sie sind eigensinnig und gehen ihre eigenen Wege.

Das Hexagramm 51 „das Erregende“ begleitet die Jahresenergie des Büffels
Richard Wilhelm schreibt dazu:
„Die Erschütterung, die durch das Hervortreten Gottes im inneren der Erde aufsteigt, macht, dass der Mensch sich fürchtet, aber diese Furcht vor Gott ist etwas Gutes, denn sie bewirkt, dass Fröhlichkeit und Freude folgen kann. Wenn man innerlich gelernt was Furcht und Zittern ist, so ist man gegen den Schrecken durch äußere Einflüsse gesichert.“

FINANZEN
Wer im Jahr des Metall Büffels ethisch einwandfreie Entscheidungen trifft, eine gewisse Bescheidenheit an den Tag legt und wessen Motivation eine globale Verbesserung der Lebensumstände ist, kann bedenkenlos investieren und wird eine reiche Ernte einfahren. In der Politik spürt man die Zeichen der Zeit und trifft mutige, zukunftsweisende Entscheidungen, die so manchem Zweifler schlaflose Nächte bereiten. "Was wäre wenn es schief geht? ..." Nein, Zweifler und charakterschwache Zögerer werden dieses Jahr zurückbleiben.

Den Mutigen gehört die Zukunft! Wer weiß was zu tun ist und bereit ist, den politischen Willen aufzubringen kann bedenkenlos alles auf diese eine Karte setzen. Die Mehrheit der Menschen bzw. der Wähler sehnt sich jetzt nach "echten Typen", die etwas zustande bringen! Und bitte keine Maulhelden, die nur leere Versprechungen anzubieten haben und die Schuld immer bei anderen suchen.

PARTNERSCHAFT
In Liebe und Partnerschaft zählt jetzt "Weniger ist mehr." Weniger Getöse, weniger positive Selbstdarstellung und leere Versprechungen und dafür Verlässlichkeit, Treue und Respekt. Wer in diesem Jahr eine neue Partnerschaft anstrebt sollte es wirklich ernst meinen und nicht nur Angst davor haben, alleine zu sein. Dieses Jahr geht es um echte Partnerschaft, Ehrlichkeit, Offenheit, zusammen sein, loyal sein, einander vertrauen, einander wertschätzen und füreinander einstehen. Menschen mit dieser Motivation werden dieses Jahr hochgeschätzt sein und glücklich werden. Weniger glücklich werden jene sein, die nur eine schöne Fassade anzubieten haben. Ihre Energie wird dieses Jahr nicht unterstützt.

Gesundheit - Es kann 2021 besondere Krankheitsbilder geben:
Schmerzen Ödeme des Sprunggelenkes
Schmerzen im unteren Abdomen
Hernien
Schmerzen der äußeren Genitalien
Ejakulationsstörungen
Harnverhalten